Candybar 2020

Heute sind wir wieder mit der Candybar unterwegs. Auch im Alter schmecken die Bonbons und Lutscher noch und wecken so manche Kindheitserinnerung. Da wird vom Krämer von nebenan erzählt, wo man in großen Gläsern die Süßigkeiten noch für ein paar Pfennig bekam oder davon, dass die Mutter zuhause im Topf Karamellbonbons noch selbst herstellte.

Rezept für Karamellbonbons:

1) Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und den Zucker hinzufügen. Den Zucker unter ausdauerndem Rühren aufkochen lassen. Das Rühren darf NICHT unterbrochen werden, damit der Zucker sich komplett auflöst. Wenn das Karamellisierens einsetzt,wird Zucker zunächst Klumpen bildet, ist normal - also auf keinen Fall mit dem Rühren aufhören aufgeben!

2) Sobald die Zucker-Butter-Mischung eine flüssige Konsistenz angenommen hat, die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren und zwei El Milch dazu gießen. Alles zusammen weiter rühren, bis die Masse eine hellbraune Färbung bekommt.

3) Das Karamell auf ein gründlich mit Butter eingefettetes Backblech gießen, erkalten lassen und in Stücke schneiden.

Zutaten:

20 Gramm Butter

6 EL Zucker

2 EL Milch

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie auf der Seite Datenschutz.